Zum Inhalt wechseln
Dokumentation.jpg

GEBÄUDEDOKUMENTATION MIT SEILZUGANG

 

Gebäudegutachten nach der Bauabnahme, also nach Gerüstabbau, stellt Sachverständige regelmäßig vor Herausforderungen. So müssen Gutachter etwa bei Tragfähigkeits- oder Zustandsgutachten nah an das Objekt herantreten, um es genau in Augenschein nehmen zu können. Bei schwer zugänglichen Stellen sowie in großen Höhen können unsere Industriekletterer mit dem flexiblen, zeit- und kostensparenden Seilzugangsverfahren Fassadengutachter, Versicherungen, Bauträger, Ingenieure, Architekten und Liegenschaftsbetriebe unterstützen. 
Wir begleiten die Sachverständigen beim Ortstermin und liefern die für das Gutachten nötige Foto- oder Videodokumentation. Bei der Live-Video-Dokumentation können Gutachter den Gebäudezustand direkt vom Boden aus beurteilen. Bei Bedarf sorgen wir aber auch dafür, dass „Nicht“-Industriekletterer unter Anweisung unserer Kletterprofis und den strengsten Sicherheitsmaßnahmen an die entsprechende Stelle gelangen und ihre Dokumentation selbstständig durchführen können.

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Bitte bestätigen Sie die Sicherheitsfrage.
Haben Sie Fragen?